Dr. Götz Albert

Dr. Götz Albert ist Managing Partner und Chief Investment Officer von Lupus alpha. Seit 2003 bei Lupus alpha, war er zuvor für die DB Cargo AG und als Leiter Aktienanalyse bei Independent Research tätig. Vor seinem Wechsel in die Finanzbranche arbeitete er in der universitären Forschung. Bei Lupus alpha leitet er das deutschlandweit größte Small & Mid Cap-Team. Seit Anfang 2019 ist er als CIO im Vorstand für Portfolio Management, Forschung und Analyse verantwortlich.

 

Dr. Felix J. Grawert

Dr. Felix J. Grawert

Dr. Felix J. Grawert ist CEO und seit 2017 Mitglied des Vorstands der AIXTRON SE. Von 2013 bis 2017 war er bei Infineon Technologies Leiter des Produktsegments High Voltage Conversion (Leistungshalbleiter). Zuvor beriet er bei McKinsey & Company Unternehmen der Halbleiter-, Investitionsgüter-und Automobilindustrie. Nach dem Studium der Elektrotechnik an der Universität Karlsruhe promovierte er am Massachusetts Institute of Technology im Bereich Lasertechnik. Bei AIXTRON verantwortet er unter anderem die Bereiche Strategie, Vertrieb, Customer Service sowie Innovation und neue Geschäftsmodelle.

 

Jean-Claude Juncker

Jean-Claude Juncker

Jean-Claude Juncker gilt als Motor und Pionier der europäischen Einigung, ist einer der Gründerväter des Euro und war von 1989 bis 2009 als luxemburgischer Finanzminister ein wichtiger Architekt des Maastrichter Vertrags, in dem er für die Klauseln zur Wirtschafts- und Währungsunion verantwortlich war. Von 1995 bis 2013 war er Premierminister von Luxemburg, von 2004 bis 2013 Präsident der Euro-Gruppe und von 2014 bis 2019 Präsident der Europäischen Kommission.

 

Joe Kaeser

Joe Kaeser

Joe Kaeser ist Manager, Aufsichtsratsvorsitzender von Siemens Energy und ehem. Vorstandsvorsitzender der Siemens AG. Mehr als 40 Jahre lang war Joe Kaeser bei Siemens und hat den Konzern in seiner Zeit als Vorstandsvorsitzender mit Erfolg neu gegliedert, umgebaut und auf die Zukunft ausgerichtet. Joe Kaeser ist Mitglied im Aufsichtsrat unter anderem der Mercedes-Benz AG sowie der Daimler AG. Er ist außerdem Vorsitzender des APA, Asien-Pazifik-Ausschuss der Deutschen Wirtschaft.

 

Melanie Kümmel

Melanie Kümmel

Melanie Kümmel ist Vorstandsvorsitzende der seit Januar 2020 am Markt tätigen TK Pensionsfonds AG und managt mit ihrem Team ein diversifiziertes, globales Anlageportfolio. Für die Techniker Krankenkasse, die größte Krankenkasse in Deutschland, ist sie seit über 20 Jahren für die Kapitalanlage verantwortlich. Zuvor war sie im Bankenbereich in verschiedenen Positionen tätig.

 

Dr. Oliver Lang

Dr. Oliver Lang

Dr. Oliver Lang verantwortet als Vorstandsmitglied der KZVK Köln (Kirchliche Zusatzversorgungskasse des Verbandes der Diözesen Deutschlands) die Kapitalanlage für die betriebliche Altersversorgung der mehr als 1,3 Millionen Beschäftigten der deutschen katholischen Kirche und des kirchlich-karitativen Dienstes. Zuvor war er über zehn Jahre Finanzvorstand verschiedener Lebens-, Kranken- und Kompositversicherer. Als Bereichsleiter Finanzen der Protektor Lebensversicherung war er verantwortlich für die Restrukturierung der Kapitalanlagen des „Protektor-Falles“ Mannheimer Leben.

 

Simone Menne

Simone Menne

Simone Menne ist Präsidentin der American Chamber of Commerce in Germany. Ihre Karriere begann sie beim US-Mischkonzern ITT und wechselte dann zur Deutschen Lufthansa. Nach verschiedenen Positionen im In- und Ausland, darunter CFO bei der BMI Group, wurde sie 2012 als CFO der LH Group ernannt. Von 2016 bis 2017 war sie als CFO bei Boehringer Ingelheim tätig. In beiden Unternehmen war sie verantwortlich für die Gründung des Digital Lab. Frau Menne ist Aufsichtsrätin bei BMW, Henkel, Deutsche Post DHL, JCI und Russell Reynolds.

 

Ralf Lochmüller

Ralf Lochmüller

Ralf Lochmüller ist Managing Partner und CEO von Lupus alpha. Er zeichnet verantwortlich für die Bereiche Strategy & Planning sowie Marketing & Corporate Communications. Seit über 30 Jahren ist er im Asset Management tätig – unter anderem bei der Chase AG in Frankfurt und der amerikanisch-britischen Investmentgesellschaft Invesco. Im Oktober 2000 gründete er gemeinsam mit vier Partnern Lupus alpha.

 

Alexander Raviol

Alexander Raviol

Alexander Raviol ist Partner und CIO Alternative Solutions bei Lupus alpha. Umfassende Kapitalmarkterfahrungen sammelte der Diplom-Physiker u. a. im Asset Management der Dresdner Bank in Frankfurt, als Portfolio Manager bei UBS und der HSH Nordbank AG. 2006 wechselte er als Leiter Quality & Risk Management zu Lupus alpha, wo er u. a. für die Produktentwicklung alternativer Anlagestrategien verantwortlich ist.

 

Kenneth S. Rogoff

Kenneth S. Rogoff

Kenneth S. Rogoff ist Harvard-Ökonom und ehem. Chefökonom des Internationalen Währungsfonds. Seine monatliche Kolumne zu globalen Wirtschaftsfragen wird regelmäßig in über 50 Ländern veröffentlicht. Zusammen mit Carmen Reinhart schrieb er den Bestseller „Dieses Mal ist alles anders: Acht Jahrhunderte Finanzkrisen“ und deckte bemerkenswerte quantitative Ähnlichkeiten schwerer Finanzkrisen auf. Er trägt den Titel eines internationalen Schachgroßmeisters.

 

Chris-Oliver Schickentanz

Chris-Oliver Schickentanz

Chris-Oliver Schickentanz verantwortet als Chefanlagestratege die Investmentstrategie der Commerzbank AG. Nebenberuflich referiert er an verschiedenen Hochschulen, ist Buchautor und gern gesehener Kolumnist, z. B. im Handelsblatt, FOCUS oder bei Finanzen100. Zuvor war er unter anderem bei der Dresdner Bank mit der Leitung Unternehmensanalyse in Frankfurt, London, New York und Zürich betraut. Davor arbeitete er als Buy-Side-Analyst für Aktien aus den Bereichen Telekommunikation, Medien und Versorger.

 

Olaf Storbeck

Olaf Storbeck ist der Frankfurter Banken-Korrespondent der Financial Times und arbeitete an der preisgekrönten Berichterstattung über Wirecard und Greensill Capital mit. Vor seinem Wechsel zur FT berichtete er in London als Kolumnist für Reuters Breakingviews und war internationaler Wirtschafts-Korrespondent für das Handelsblatt. Als Buchautor hat er sich mit Fragen der Ökonomie 2.0 und der Finanzkrise 2008/2009 beschäftigt. Olaf Storbeck hat Volkswirtschaftslehre an der Universität zu Köln studiert und ist Absolvent der Kölner Journalistenschule.

 

Katrin Suder

Katrin Suder

Katrin Suder war von 2000 bis 2014 für McKinsey & Company tätig, zuletzt als Senior Partnerin mit Schwerpunkt im Telekommunikations-, IT- und öffentlichen Sektor, den sie für Deutschland leitete. 2014 bis 2018 war Suder als beamtete Staatssekretärin im Bundesministerium für Verteidigung für Planung, Rüstung, IT & Cyber zuständig. 2018 übernahm Suder den Vorsitz des Digitalrates der Bundesregierung. Seit 2019 ist sie als Senior Advisor für EQT und Macro Advisory Partners sowie als Aufsichtsrätin tätig.

 

Robert F. Wallace

Robert F. Wallace

Robert F. Wallace ist Chief Executive Officer der Stanford Management Company, wo er das 30-Milliarden-Dollar-Investmentportfolio der Stanford University verantwortet. Bevor er 2015 zu Stanford kam, war Wallace der Chief Executive Officer von Alta Advisers, einer in London ansässigen Investmentfirma mit einer global diversifizierten Investmentstrategie. Wallaces Investmentkarriere begann im Team von David Swensen des Yale Investments Office an der Yale University, wo er auch seinen Abschluss in Wirtschaftswissenschaften machte.

 

Corinna Wohlfeil

Corinna Wohlfeil arbeitete nach ihrem Wirtschaftsstudium mit dem Schwerpunkt Bankwesen zunächst als Anlageberaterin, ab 1997 als Verantwortliche für das Business- TV der Deutschen Bank. Im Jahr 2001 wechselte sie als Moderatorin und Redakteurin zum Nachrichtensender n-tv. Durch die täglichen Börsensendungen „Märkte am Morgen“ und „Telebörse“ sowie durch die Live-Moderationen vom Frankfurter Parkett wurde sie schnell einem Millionenpublikum bekannt.