top
slider-image
slider-image

Zwei Tage nach der US-Wahl – Der 23. Lupus alpha Investment Fokus

 

Anfang November kommt es zum zweiten Showdown zwischen dem amtierenden US-Präsidenten Joe Biden und seinem erneut antretenden Vorgänger Donald Trump. Nur zwei Tage nach dieser wegweisenden Präsidentschaftswahl in den USA möchten wir gemeinsam mit Ihnen eine erste Bilanz ziehen und die möglichen Auswirkungen auf Politik, Wirtschaft und Investoren beleuchten. Ihre Einschätzung dazu geben uns der Ex-Volkswagen CEO Dr. Herbert Diess, der ZDF-Politikexperte Theo Koll und Jeffrey Rathke, langjähriger Beamter im US-Außenministerium. 

Den Tag eröffnet Bundesminister a.D. Thomas de Maizière. Er zeigt auf, was jetzt zu tun ist, damit Europa und Deutschland endlich Verantwortung für sich selbst übernehmen. Besonders freuen wir uns über die Zusage von Maximilian Biagosch, Head of Europe bei CPP Investments. Der größte kanadische Pensionsfonds für 21 Millionen Versicherte hat über zehn Jahre mit aktivem Management eine Rendite von 10% p.a. erzielt. Wir sind gespannt, was Deutschland von dieser Erfolgsgeschichte lernen kann.

Hier kommen Sie zum Rückblick auf die letztjährige Konferenz mit vielen Bildern, Interviews und Videos.

Wir freuen uns, Sie auf dem Lupus alpha Investment Fokus zu begrüßen.
In der Alten Oper Frankfurt am 7. November 2024.

Anmeldung

Icon zur Anmeldung

Lupus alpha Investment Fokus 2025 am 7. November 2024 in der Alten Oper Frankfurt.