Programm

9.30 Uhr Begrüßung

Ralf Lochmüller

Ralf Lochmüller,
Sprecher der Partner von Lupus alpha

mehr

Im Fokus: Auf dem Weg zu einer neuen Weltordnung

9.45 Uhr Blickpunkt Deutschland

„Deutschlands Verantwortung in Europa“

Nach der Bayernwahl: Welche Chancen bietet der politische Status quo in Deutschland? Welchen Spielraum haben Innen- und Wirtschaftspolitik? Was kann Deutschland in Europa heute noch bewegen? Muss es dazu mutiger handeln? Eine Einschätzung durch einen Kenner der Berliner Politik.

Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel (MdB), Bundesaußenminister a. D.

mehr

im Gespräch mit Corinna Wohlfeil, Fernsehredakteurin, n-tv

Corinna Wohlfeil

Corinna Wohlfeil, Fernsehredakteurin, n-tv

mehr

10.45 Uhr Kaffeepause

11.15 Uhr Podiumsdiskussion*

„New Economic Order: Europe, just a Power of the Past?“

In einer von den USA und China dominierten Welt ist die Rolle Europas keine einfache. Was bringt Europa weiter? Welchen Weg muss Europa einschlagen, um global nicht in Bedeutungslosigkeit zu versinken?

Jeroen Dijsselbloem

Jeroen Dijsselbloem,
ehem. niederländischer Finanzminister und ehem. Präsident der Euro-Gruppe

mehr
Karl Theodor zu Guttenberg

Karl-Theodor zu Guttenberg,
Bundesminister für Wirtschaft und Technologie a. D.
sowie Gründer und Chairman Spitzberg Partners, New York

mehr
Daniel Schäfer

Moderation: Daniel Schäfer, Ressortleiter Finanzzeitung, Handelsblatt

* In englischer Sprache

mehr

Im Fokus: Besser diversifiziert – mit alternativen Anlageklassen

12.15 Uhr Investment Spotlight

„Volatilität in institutionellen Portfolios? Selbstverständlich!“

Investieren in Volatilität war früher etwas für Kenner. Das hat sich geändert. Unter dem Stichwort Volatilität ist heute eine Vielzahl von Strategien verfügbar. Welche Wirkung haben Volatilitätsstrategien in institutionellen Portfolios? Auf was sollten Investoren achten? Wie ist das Verhalten der Strategien bei Marktturbulenzen einzuschätzen?

Alexander Raviol

Alexander Raviol,
Partner und Leiter Portfolio Management Alternative Solutions, Lupus alpha

mehr

13.00 Uhr Mittagessen

Im Fokus: Einblicke in die Zukunft des Investierens

14.15 Uhr Trendvortrag*

„The Unknown Knowns – What Institutional Investors Should Be Prepared For“

Für jeden langfristig orientierten Investor essenziell: ein Ausblick auf die Welt des Investierens in 20 Jahren. Eine hohe private sowie staatliche Verschuldung bleibt hartnäckig eines der wichtigsten Probleme. Kann es gelöst werden? Auch die Folgen der technologischen Transformation sind heute noch kaum abschätzbar. Wie werden Wirtschaft und Kapitalmärkte von morgen aussehen?

John Mauldin

John Mauldin, visionärer Denker und US-Finanzexperte, mehrfacher New York Times-Bestsellerautor

* In englischer Sprache

mehr

15.15 Uhr Investorenvortrag*

„Best Practice Report: Sustainability as Key to Institutional Investing“

Im März hat die EU-Kommission eine Strategie für nachhaltiges Investieren vorgelegt, die mittel- fristig zu verbindlichen Vorgaben für institutionelle Investoren führen wird. Der schwedische Pensionsfonds Alecta ist seit Jahren Vorreiter auf diesem Gebiet und wirkt seit 2016 in der High- Level Expert Group on Sustainable Finance der EU-Kommission mit.

Magnus Billing

Magnus Billing, CEO von Alecta, IPE Award-Gewinner 2017 „Active Management“

* In englischer Sprache

mehr

16.00 Uhr Kaffeepause

16.30 Uhr Podiumsdiskussion mit TED

„Weichenstellung im Portfolio: Asset Allocation 2019“

Die traditionelle Diskussionsrunde mit Investoren und TED-Abstimmung aller Teilnehmer.

Joachim Fels

Joachim Fels, Managing Director/Global Economic Advisor, PIMCO

mehr
Benedikt Köster

Benedikt Köster, Leiter „Group Pensions“, Deutsche Post DHL

mehr
Eberhard Vetter

Eberhard Vetter, Geschäftsführer, Leiter Kapitalanlagen, RAG-Stiftung

mehr
Dr. Götz Albert

Dr. Götz Albert,
Partner und Leiter Portfolio Management Small & Mid Caps, Lupus alpha

mehr
Corinna Wohlfeil

Moderation: Corinna Wohlfeil, Fernsehredakteurin, n-tv

mehr

17.30 Uhr Unternehmervortrag

„Molekularbiologie: die nächste Technologierevolution“

Die Erbgutanalyse liefert heute innerhalb weniger Tage Erkenntnisse, die vor einigen Jahren noch undenkbar waren. Personalisierte Medizin rückt damit in greifbare Nähe. Welchen Beitrag kann die Molekularbiologie zum medizinischen Fortschritt leisten und welche ethischen Fragen müssen wir dabei beantworten?

Peer M.Schatz

Peer M. Schatz, Vorstandsvorsitzender, QIAGEN N.V.

mehr

ab 18.15 Uhr Empfang

Anschließendes Abendessen

HEINZ ERHARDT REVUE mit Thorsten Hamer

Thorsten Hamer

Thorsten Hamer wurde 1982 in Solingen geboren und steht seit seinem 16. Lebensjahr auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Unter anderem spielte er im „Kleinen Theater Bad Godesberg“, der Komödie Düsseldorf und Frankfurt, in der Komödie im Marquardt in Stuttgart und im Theater am Kurfürstendamm. Zurzeit ist er festes Ensemblemitglied im Weyher Theater bei Bremen und tourt mit seiner HEINZ ERHARDT REVUE durch die Republik.