Experten

Magnus Billing

Magnus Billing

Magnus Billing ist CEO von Alecta, Europas fünftgrößtem Pensionsspezialisten, der für Betriebsrenten von mehr als 2 Millionen Schweden mehr als 75 Mrd. Euro verwaltet. Aktives und nachhaltiges Investieren ist integraler Teil und Anspruch von Alecta. Der Jurist Magnus Billing arbeitet seit 2001 durchgängig in der Finanzdienstleistungsbranche – zuletzt als CEO von NASDAQ Nordics. 2016 wurde er von der EU-Kommission in die hochrangige Expertengruppe zum Thema „Sustainable Finance“ berufen.

Jeroen Dijsselbloem

Jeroen Dijsselbloem

Jeroen Dijsselbloem war von 2012 bis 2017 niederländischer Minister für Finanzen und von 2013 bis Januar 2018 Vorsitzender der Euro-Gruppe.Nach Jahrzehnten in der europäischen und niederländischen Politik wurde der studierte Agrarökonom 2012 Finanzminister unter Ministerpräsident Rutte. Im Januar 2013 wurde er zum Vorsitzenden der Euro-Gruppe gewählt und zwei Jahre später in diesem Amt bestätigt. Seit Januar 2018 unterstützt er den Eurorettungsschirm ESM als externer Berater.

Joachim Fels

Joachim Fels

Joachim Fels ist Managing Director und Global Economic Advisor bei PIMCO. Er ist Mitglied des Investmentkomitees und leitet PIMCOs vierteljährlichen Cyclical Forum-Prozess. Bevor er 2015 zu PIMCO stieß, war er Managing Director und Chief Economist bei Morgan Stanley in London. Zuvor war er Executive Director und International Economist bei Goldman Sachs in Frankfurt. Begonnen hat er seine Karriere am Kieler Institut für Weltwirtschaft.

Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel

Sigmar Gabriel, Bundesaußenminister a. D., war von 1990 bis 2005 direkt gewähltes Mitglied des Niedersächsischen Landtages, von 1999 bis 2003 Ministerpräsident des Landes. Seit 2005 gehört er als direkt gewähltes Mitglied dem Deutschen Bundestag an und war von 2009 bis 2017 Vorsitzender der SPD. 2005 bis 2009 war er Bundesumweltminister, 2013 bis 2017 Bundeswirtschaftsminister sowie Vizekanzler der Bundesrepublik Deutschland und anschließend bis 2018 Bundesaußenminister.

Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg

Karl-Theodor zu Guttenberg

Karl-Theodor Freiherr zu Guttenberg war seit 2002 Mitglied des Deutschen Bundestages. 2009 wurde er zum Bundeswirtschaftsminister ernannt, noch im selben Jahr zum Verteidigungsminister. Seit Dezember 2011 ist er als Senior Berater für die EU tätig. Am Center for Strategic and International Studies in Washington leitet er außerdem eine hochkarätige Initiative, die den transatlantischen Dialog fördert. Er ist Gründungspartner der Beratungsfirma Spitzberg Partners in New York.

Benedikt Köster

Benedikt Köster

Benedikt Köster leitet seit 2006 die Abteilung „Group Pensions“ bei der Deutschen Post DHL in Bonn. Dort ist der Physiker und Aktuar für die deutschen bAV-Durchführungsvehikel(Pensionsfonds und CTAs) verantwortlich. In seine Zuständigkeit fallen darüber hinaus die Pension Operations des Konzerns im Ausland, namentlich in Großbritannien. Zuvor arbeitete er als Consultant bei der damaligen Aon Jauch & Hübener in Mülheim an der Ruhr sowie bei PricewaterhouseCoopers in Köln und London.

John Mauldin

John Mauldin

John Mauldin ist Vorsitzender von Mauldin Economics. Seit mehr als 30 Jahren engagiert er sich dafür, Anleger unvoreingenommen über die großen ökonomischen Zusammenhänge zu informieren. Vor über 18 Jahren hob er den Investment-newsletter „Thoughts From the Frontline“ aus der Taufe – heute eine der weltweit meistbeachteten regelmäßigen Investmentpublikationen. Der mehrfache New York Times-Bestsellerautor gehört in den USA zu den gefragtesten Experten für makroökonomische Themen.

Peer M. Schatz

Peer M.Schatz

Peer M. Schatz ist seit 2004 CEO und Managing Director der QIAGEN N.V. Bereits seit 1993 war er als CFO für das Unternehmen tägig. Darüber hinaus ist er im Vorstand von AdvaMedDx und ALDA, US-Organisationen, die den Fortschritt in der medizinischen Diagnostik sowie der Medizintechnik unterstützen. Peer M. Schatz hat einen Masterabschluss an der Universität Sankt Gallen und einen M.B.A. in Finance an der University of Chicago Booth School of Business.

Eberhard Vetter

Eberhard Vetter

Eberhard Vetter ist seit 2008 Leiter Kapitalanlagen der RAG-Stiftung, die mit Erträgen aus einem Vermögen von mehr als 17 Mrd. Euro die Ewigkeitsaufgaben des Steinkohlebergbaus in NRW finanziert. Er ist zusätzlich Geschäftsführer der RAG-Stiftung Beteiligungsgesellschaft mbH und Mitglied im Aufsichtsrat der Deutschen Immobilien Chancen AG & Co. KGaA sowie der GEG AG. Er ist Mitglied des Beirates von HQ Capital und von Röder Zelt- und Veranstaltungsservice GmbH.

Moderation

Corinna Wohlfeil

Corinna Wohlfeil

Corinna Wohlfeil arbeitete nach ihrem Wirtschaftsstudium mit dem Schwerpunkt Bankwesen zunächst als Anlageberaterin, ab 1997 als Verantwortliche für das Business-TV der Deutschen Bank. Im Jahr 2001 wechselte sie als Moderatorin und Redakteurin zum Nachrichtensender n-tv. Durch die täglichen Börsensendungen „Märkte am Morgen“ und „Telebörse“ sowie durch die Live-Moderationen vom Frankfurter Parkett wurde sie schnell einem Millionenpublikum bekannt.

Daniel Schäfer

Daniel Schäfer

Daniel Schäfer leitet das Finanzressort des Handelsblatts in Frankfurt. Er studierte an der University of Kent at Canterbury und an der Universität Hohenheim. Er verfügt über langjährige internationale Erfahrung im Finanzjournalismus. Zu den Adressen seiner beruflichen Karriere gehören Reuters, die Frankfurter Allgemeine Zeitung, die Financial Times und das Handelsblatt, zu dem er im Januar 2015 wechselte.

Lupus alpha-Experten

Ralf Lochmüller

Ralf Lochmüller

Ralf Lochmüller ist Gründer und Managing Partner von Lupus alpha. Als Sprecher der Partner ist er verantwortlich für die Bereiche Strategy & Planning sowie Clients & Markets. Seit über 30 Jahren ist er im Asset Management tätig – unter anderem bei der Chase AG in Frankfurt und der amerikanisch-britischen Investmentgesellschaft Invesco. Im Oktober 2000 gründete er gemeinsam mit vier Partnern Lupus alpha.

Dr. Götz Albert

Dr. Götz Albert

Dr. Götz Albert ist Partner bei Lupus alpha und Leiter Portfolio Management Small & Mid Caps. Seit 2003 bei Lupus alpha, war er davor für die DB Cargo AG und anschließend als Leiter Aktienanalyse bei Independent Research tätig. Vor seinem Wechsel in die Finanzbranche arbeitete er in der universitären Forschung. Heute führt er bei Lupus alpha das deutschlandweit größte Small & Mid Cap-Team.

Alexander Raviol

Alexander Raviol

Alexander Raviol ist Partner und Leiter Portfolio Management Alternative Solutions bei Lupus alpha. Umfassende Kapitalmarkterfahrungen sammelte der Diplom-Physiker u. a. im Asset Management der Dresdner Bank in Frankfurt, als Portfolio Manager bei UBS und der HSH Nordbank AG. 2006 wechselte er als Leiter Quality & Risk Management zu Lupus alpha, wo er u. a. für die Produktentwicklung alternativer Anlagestrategien verantwortlich war.